Titelbild Kita Elb.png

Herzlich Willkommen im ElbAuenland!

Die Hobbits, Elben, Trolle, Zwerge, Zauberer und Ents begrüßen Euch. Wenn alle zu Hause sind zählen wir gut 50 Kinder im Krippen- und Elementarbereich. Wir werden liebevoll betreut und möchten Euch unser Reich gerne näher vorstellen.

 

Dafür findet ihr hier alle wichtigen Informationen zu unserem Auenland, unseren ErzieherInnen und ihrer magischen pädagogischen Arbeit mit uns.

Unsere Kita hat Montag bis Donnerstag von 07:00 bis 17:00 Uhr und Freitags von 07:00 bis 16:00 Uhr für euch geöffnet.

Unser Konzept

Unser Betreuungsschlüssel

Die Kita ElbAuenland arbeitet inklusiv in kleinen geschlossenen Jahrgangsgruppen. Dies bedeutet, dass alle unsere Gruppen altershomogen sind. So können wir eine individuelle Tiefenförderung in allen Entwicklungsstufen gewährleisten. In unseren Kleingruppen von etwa 12-18 Kindern werden auch im Bereich Krippe Kinder mit Behinderung oder von Behinderung bedroht betreut. Um zu Kind und Eltern eine gute Bindung aufzubauen haben wir nur geschlossene Gruppen, so sind die jeweiligen Ansprechpartner für Kinder und Eltern durch vertraute Erzieher klar zugeordnet. Zu unserem Alltag gehört auch das gruppenübergreifende Arbeiten, um das Lernen von kleineren oder größeren in unserem Alltag einfließen lassen zu können. Durch ein hohes Maß an Empathie in der Zusammenarbeit sowie stetige Reflexion des eigenen Handelns werden alle in ihrem fachlichen Tun unterstützt, um für hohe Qualität in der pädagogischen Arbeit zu sorgen.

Unser Grundsatz ist: „Das Kind ist Akteur seiner Entwicklung“ (Jean Piaget).

25.png
 
Bastelei_edited

Inklusion

Jedes Kind ist anders - nur darin sind sich alle gleich.

Hier erfahrt Ihr mehr über die Grundsteine unserer erzieherischen Arbeit, die Leistungen und Besonderheiten der Kita ElbAuenland und den Weg, den jedes Kind im Laufe seiner Zeit im ElbAuenland geht.

Kurzkonzept – Eine KITA für ALLE©